Willkommen auf der Startseite
Aktuelles zu Warnstufe 3 und Situationsphase PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Samstag, den 13. November 2021 um 18:06 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

Die Klassenstufen 7 bis 12 sind aktuell von Quarantäne betroffen.

Weitere Verdachtsfälle werden gegenwärtig geprüft.

Neu:

27.11.2021 - Klassen 7a und 6c (bestätigte Infektionen) - die Klassen bleiben am 29.11.2021 zunächst  vollständig in Distanz, nach der Kontaktnachverfolgung geben wir weitere Informationen zur Art der Beschulung ab 30.11.2021.

Für alle bis zum 26.11.2021 der Schule mitgeteilten Infektionen wurden die Kontakte

ermittelt, die Listen - und z.T. auch die Quarantäne-Allgemeinbescheide - wurden in tulix eingestellt

und zusätzlich über die Klassen- bzw. Stammkursleiter*innen an die Betroffenen übermittelt.

Zuletzt waren dies:

- Elterninfo 13 für Kurse 22 II bis IV

- Elterninfo 14 für Klasse 10b (Verlängerung der Quarantäne)

- Elterninfo 15 für Klasse 7b (neue Betroffene wegen weiterer Infektion)

- Elterninfo 16 für Klassenstufe 12

In diesen Elterninformationen sind die Regelungen für die betroffenen Klassen und Kurse

benannt.

 

Ich erinnere nochmals an die Informationspflicht der Eltern, die Schule unverzüglich über (mittels PCR-Test) bestätigte Covid-Infektionen zu informieren.

Ab 26.11.2021 (bis 23.12.2021)  gilt eine neue Allgemeinverfügung des TMBJS (siehe Anlage).

Die Allgemeinverfügung vom 19.11.2021 wurde aufgehoben. 

Die Elterninformation 3 - u.a. zu Mitteilungen zum 2G-Status, Meldepflichten und anderen Hinweisen bleibt als Anlage beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen, Thomas Kober

Attachments:
Download this file (2021-11-26_TMBJS-Allgemeinverfuegung_Kita-Schule-Jugendhilfe-Sport.pdf)2021-11-26_TMBJS-Allgemeinverfügung[gilt bis 23.12.2021]217 Kb
Download this file (2021-11-13 Schüler-Elterninfo 3.pdf)2021-11-13 Schüler-Eltern-Info 3[Informationspflicht, Verschiedenes]240 Kb
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 27. November 2021 um 22:39 Uhr
 
Dritter Jahrgang startet in die Arbeit mit iPads PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Donnerstag, den 14. Oktober 2021 um 21:03 Uhr

Am 6. Oktober 2021 schauten 50 glückliche Gesichter in den Klassen 9a und 9c auf ihr neues Lernmedium, das iPad.

Damit startet das Heinrich-Böll-Gymnasium in sein drittes Jahr als "Digitale Pilotschule" und zählt rund 180 freiwillige Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der 9. bis 11. Jahrgangsstufe.

So beginnt auch unser Artikel in der OTZ vom 14. Oktober 2021 (dort leicht redaktionell gekürzt).

Der vollständige, von unserer Steuergruppen-Leiterin Carolin Schellnack verfasste Beitrag ist hier als Anlage beigefügt.

An dieser Stelle danken wir nochmals sehr herzlich den Sponsoren, namentlich

- dem Vorstand der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt und

- dem Lions Club Saalfeld

für deren großzügige Spenden, die es ermöglicht haben, dass wir Schüler*innen bzw. deren Familien

mit Leihgeräten gleichberechtigt an der Arbeit in iPad-Klassen teilnehmen lassen können.

 

Attachments:
Download this file (Artikel Ausgabe für Schulhomepage(1).pdf)Artikel Ausgabe iPads[ ]5517 Kb
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Oktober 2021 um 21:33 Uhr
 
Herzlichen Glückwunsch! Vier Deutsche Vizemeisterinnen am HBG PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Freitag, den 08. Oktober 2021 um 17:05 Uhr

An der Deutschen Meisterschaft im Aerobicturnen haben am letzten Wochenende

(2./3.10.2021) vier Böllianerinnen und vier "Ehemalige" teilgenommen.

Als Deutsche Vizemeister kehrten aus Eisenberg zurück:

Hannah Heinert, Sophie Spiller, Leonie Hänsel und Helen Ludwig und unsere

Ehemaligen Maurice Himmelreich, Anna Treitl, Linah Klietz und Luzie Günther.

Herzlichen Glüchwunsch zu diesem tollen Erfolg! Wir freuen uns mit euch!in Aktionauf dem Siegerpodest

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 08. Oktober 2021 um 17:25 Uhr
 
Willkommenstag für neue und "alte" Böllianer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Montag, den 06. September 2021 um 21:29 Uhr

Viel Wiedersehensfreude gab es für unsere Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag und unsere neuen Fünftklässler wurden mit einem kleinen Programm in die Schulgemeinschaft aufgenommen.

Nachdem die Wünsche unserer Jüngsten mit Luftballons auf die Reise geschickt waren, legte sich auch die erste Aufregung und sie erkundeten mit ihren "Forschungsaufträgen" ihre neue Schule.

 
Abwechslungsreiches Schuljahresfinale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 21. Juli 2021 um 19:21 Uhr

In den letzten Tages dieses "besonderen Schuljahres" hat unser Schulleben wieder an Dynamik gewonnen und viele Veranstaltungen, die einen normalen (also auch abwechslungsreichen) Schulalltag ausmachen, konnten wieder stattfinden. So finden gerade Wandertage und verschiedene Schulmeisterschaften statt und die Seminarfachgruppen realisieren ihre Projektthemen. Einige Beiträge werden noch auf unserer Schulwebsite dazu zu sehen sein.

Hier ein Beispiel:

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4