Für Abiturienten

Seminarfach

iPad-Klassen

Besucherzähler

423931
heute38
gestern173
diese Woche38
diesen Monat2048
gesamt423931
Willkommen auf der Startseite
Besonderes Veranstaltungsangebot an alle Eltern

Liebe Eltern,

 

es ist uns gelungen, den renommierten Gedächtnistrainer Gregor Staub am 12.03.2020

ganztägig an das Böll-Gymnasium zu holen. In interessanten wie lehrreichen

Veranstaltungen wird Herr Staub als internationale Kapazität unseren Schülern,

den Lehrkräften und am Abend auch Ihnen Einblick in seine Gedächtnistraining-

Lehr- und Lernmethode gewähren.

Weitere Informationen können Sie der unten beigefügten Einladung entnehmen.

 

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, melden sich interessierte Eltern bitte mit dem

ebenfalls unten bereit gestellten Anmeldevordruck bis zum 24. Februar 2020 an.

Sofern dann noch Plätze frei sind, stellen wir diese der interessierten Öffentlichkeit

zur Verfügung.

 

 

Attachments:
Download this file (2020-03-12 G-Staub Schulhomepage.pdf)Einladung zum Gedächtnistraining[Gregor Staub am HBG]136 Kb
Download this file (Anmeldung GedächtnistrainingS1.doc)Anmeldung Gedächtnistraining[Abgabe im Sekretariat]80 Kb
 
Volleyballmannschaften gewinnen Schulamtsfinale PDF Drucken E-Mail

Beide Mannschaften des Heinrich-Böll-Gymnasiums haben am 4. Februar 2020 das in Bad Blankenburg

ausgetragene Finalturnier des Schulamtsbereiches in ihrer Wettkampfklasse gewonnen!

In einem gutklassigen Turnier mit den Mannschaften aus Meiningen, Schmalkalden, Hildburghausen,

Kaltensundheim und Sonneberg siegten beide Mannschaften ungeschlagen mit 11 Punkten!

Schulamtsfinale 2020

In der Wettkampfklasse II spielten Bodo Schindler, Fridolin Bierwirth, Jakob Treitl, Hung Nguyen, Arwed Michel,

Lukas Beck, Julius Kracik, Alexander Daig und Leon Herzog. Zur Mannschaft der WK III gehören

Matto Berger, Fabian Richter, Patrick Matzke, Marius Nicolai und Marvin Schlegel.

Beide Mannschaften fahren nun am 20. Februar 2020 zum Landesfinale und treffen dort u.a. auf die

spielstarken Mannschaften der Sportgymnasien.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Ein besonderer Dank gilt auch den beiden Co-Trainern Joe Ziermann und Sören Armbruster!

 

Jörg Weedermann
 

 
Prom 2020 PDF Drucken E-Mail

 

Mit einer Hommage an Hollywood feierten die Böllianer der Klassenstufen 9 bis 12 ihren Schulball, den PROM 2020. Ein großes Tanzorchester, die passende festliche Dekoration und die Abendgarderobe ließen eine richtige Ball-Stimmung aufkommen.

Vielen Dank an die Klassenstufe 10 und die Klassenleiter der 10. Klassen für die durchdachte Organisation.

Danksagung

 
30 Jahre Friedliche Revolution - Wendezeugen berichten PDF Drucken E-Mail

„Was passierte während der Wende in der Schule? Was hat sich am Unterricht verändert?“, fragte die Böllianerin Ronja Bergner Herrn Lukas Nagat, der an seinen Erlebnissen und Erfahrungen die ca. 25 Besucher im Gorndorfer Stadtteilzentrum am 26.11.2019 teilhaben ließ.Die Partnerschaft für Demokratie und die Stadt Saalfeld hatte zum zweiten Erzählcafé geladen.

Interviewt wurden außerdem Frank Lauterbach und Uwe Petzold von Ronja Bergner, einer Schülerin der 10. Klasse des Heinrich-Böll-Gymnasiums, die ihre Seminarfacharbeit über die Zeitzeugeninterviews schreibt. Professionelle Unterstützung erhielt sie von Didi Bujack. Eindrucksvoll wurde geschildert, wie die im Dissens zum DDR-System auftretenden Jugendlichen damals Repressalien hinnehmen mussten, aber auch, welche Freiräume genutzt wurden und welchen Einfluss vor allem die Junge Gemeinde und die Pfarrer auf den Werdegang der Jugendlichen hatten.

Das Gespräch wurde vom SRB aufgenommen.

Später wird eine Gruppe Schüler der 8. – 10. Klassen des Böll-Gymnasiums, die ebenfalls anwesend waren, eine Sendung dazu gestalten und auch in der Projektwoche im Juli an diesem Thema weiterarbeiten.

 
Erfolge der Böllianer bei der Mathematikolympiade PDF Drucken E-Mail

Die 59. Kreismathematikolympiade, die am Mittwoch, dem 13.11.2019, am Gymnasium Fridericianum in Rudolstadt stattfand, wartete wieder mit anspruchsvollen Aufgaben auf, die in einer mehrstündigen Klausur zu bearbeiten waren. 

An die Mathe-Asse unserer Schule gingen ein erster Platz, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz. Eine Teilnehmerin wurde mit einer Anerkennungsurkunde geehrt. Wir gratulieren! Auch den anderen Mitgliedern der Böll-Mannschaft gilt unser Respekt.

Ein großer Dank geht an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ihre Eltern sowie an die mithelfenden Lehrerinnen und Lehrer.