Für Abiturienten

Seminarfach

Digitale Pilotschule

Förderverein

Besucherzähler

589805
heute251
gestern357
diese Woche1675
diesen Monat8485
gesamt589805
Willkommen auf der Startseite
Anmeldung zur Notbetreuung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   

Sehr geehrte Eltern der Klassenstufen 5 und 6,

das Angebot für eine Notbetreuung bis Klassenstufe 6 wird auch in der Zeit der verlängerten Stufe ROT fortgeführt.

Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist erforderlich.

Dies ist telefonisch bis spätestens 9 Uhr des Tages vor der ersten Inanspruchnahme im Schulsekretariat möglich.

Zur Begründung der Notwendigkeit der Notbetreuung ist für eine Betreuung ab dem 11. Januar 2021 i.d.R. eine Bestätigung des Arbeitgebers notwendig - siehe Anlage.

Bitte übermitteln Sie uns mit der Anmeldung Ihres Kindes auch diese Bescheinigung.

Für die Zeit der (neuen) Winterferien (25.1.-29.01.2021) wurden keine Schüler*innen angemeldet.

Daher findet in der Ferienwoche keine Notbetreuung statt.


Alle aktuellen Hinweise zur Notbetreuung finden Sie in des FAQ des TMBJS.

 

Attachments:
Download this file (2021_Antrag_Notbetreuung.pdf)2021_Antrag_Notbetreuung[Bestätigung des Arbeitgebers]671 Kb
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. Januar 2021 um 15:36 Uhr
 
Schüler-Elterninformation zum Schulbetrieb im Januar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Sonntag, den 10. Januar 2021 um 15:02 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

mit dem beiliegenden Rundbrief informiere ich über verschiedene Fragen der Umsetzung der neuen Vorgaben für die bis zum 31.01.2021 verlängerte Stufe ROT - unter anderem zu:

- Präsenzveranstaltungen im Januar 2021

- Bildung von Zeugnisnoten

- Mitteilung des Schulträgers zur Schülerbeförderung

Ergänzung vom 17.01.2021 - für die Klassenstufen 10 bis 12:

In Anbetracht der deutschlandweit höchsten Inzidenzwerte im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt haben wir unsere Präsenzangebote in der Woche vor den Winterferien reduziert. In Abwägung zwischen den Aufträgen des TMBJS, einerseits Präsenzangebote zu unterbreiten und andererseits der Gesundheit/ der Prävention vor Infektionen und den weiter verschärften Corona-Regelungen Rechnung zu tragen, finden bis zu den Ferien nur Präsenzveranstaltungen mit weiter reduzierter Teilnehmerzahl statt.

Ergänzung vom 19.01.2021 - Abrechnung von Fahrtkosten

Ist für den Besuch von Präsenzangeboten kein Schulbusverkehr nutzbar (z.B. wegen Ferienfahrplan), können die Kosten selbst organisierter Fahrten zur Schule beim Schulträger zur Erstattung geltend gemacht werden. Das von der Schulverwaltung hierfür bereit gestellte Formular "Fahrtlostenabrechnung Präsenzunterricht" ist als Anlage beigefügt.

 

Für Schüler*innen der Klassenstufe 12 hat das TMBJS am späten Nachmittag des 15.01.2021 Aussagen zu Schnelltests veröffentlicht. Diesbezügliche Schreiben werden in den tulix-Elternordnern eingestellt. (Datei "2021-01-12 Elterninformation 9 K12.pdf")

Für die Durchführung von Schnelltests sind noch Klärungen erforderlich - unter anderem muss unsere Schule eine kooperierende Arztpraxis (teilnehmende Kassenärzte) für die praktische Durchführung der Tests finden. Wir freuen uns, wenn Ärzte, Krankenschwestern und sonstiges medizinisches Persional hierfür Kontakt zu uns aufnehmen.

In der Woche vor den Ferien findet für Klassenstufe 12  kein weiterer Präsenzunterricht statt, womit ein kurzfristiges Erfordernis für das Angebot zur Durchführung von Schnelltests nicht besteht.

Attachments:
Download this file (2021-01-10 Elterninformation 8.pdf)2021-01-10 Elterninformation 8[Schulbetrieb im Januar]226 Kb
Download this file (2020-01-19 Fahrtkostenabrechnung Vordruck (Präsenzunterricht neu).doc)Fartkostenabrechnung Präsenzunterricht[ ]53 Kb
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. Januar 2021 um 21:02 Uhr
 
Winterferien und Zeugnistermin des ersten Halbjahres werden verschoben PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 06. Januar 2021 um 19:52 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

nach Mitteilung des TMBJS über die Website (Link siehe Menü oben) sollen die Winterferien in die letzte Januarwoche verschoben werden. Die Halbjahreszeugnisse werden am 19. Februar 2021 ausgegeben. Weitere Regelungen sind auf der Website des TMBJS benannt, unter anderem:

- Klausuren und Klassenarbeiten in Präsenz im Januar 2021 für die Jahrgangsstufen 10 bis 12

- eingeschränkter Präsenzunterricht im Januar 2021 für die Abschlussklasse 12 (nur in Prüfungsfächern)

Nach dem im Internet veröffentlichten Kabinettsbeschluss vom 5. Januar 2021 soll am 1. Februar 2021 der eingeschränkte Schulbetrieb (Stufe GELB) wieder aufgenommen werden.

Die entsprechenden konkreten Ausführungen durch das Ministerium für die Schulen sind angekündigt.

Über Details der Umsetzung am HBG werden Sie zu gegebener Zeit informiert.

 
Schülerbeförderung - Kl.11/12 - Wegfall Eigenbeteiligung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 30. Dezember 2020 um 11:48 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Schüler*innen der Jahrgangsstufen 11 und 12,

nach Beschluss des Kreistages vom 16.12.2020 erhebt der Landkreis ab 1. Januar 2021 keinen Selbstkostenanteil mehr für die Schülerbeförderung.

Die entsprechende Satzung wird jedoch erst wirksam, sobald sie im Amtsblatt veröffentlicht wurde.

Nähere Informationen sind in den Elterninfos in tulix eingestellt.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 30. Dezember 2020 um 12:00 Uhr
 
Distanzunterricht bis 08.01.2021
Geschrieben von: Kober   
Sonntag, den 13. Dezember 2020 um 14:25 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

Alle Schüler*innen in Thüringen werden an den Unterrichtstagen bis 8. Januar 2021 im häuslichen Lernen unterrichtet.

Ausnahme bilden unaufschiebbare Klassenarbeiten und Klausuren, die unter Einhaltung der Hygienebestimmungen stattfinden können.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Dezember 2020 um 09:44 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3