Willkommen auf der Startseite
Schulbetrieb im Januar 2022
Geschrieben von: Kober   

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach der Allgemeinverfügung des TMBJS vom 28.12.2021 wird auf Grundlage einer

"schulischen Lageeinschätzung" über die Fortführung des Schulbetriebs entscheiden.

aktuelle Meldung vom 19.01.2022

Eine Infektion in Kl. 6a führt für 18 Schüler*innen (nur Kl. 6a) zu Quarantäneanordnungen.

Die Klasse soll am 20.1. und 21.1 2022 vollständig in Distanz beschult werden.

Eine Elterninformation ist in tulix eingestellt, der Allgemeinbescheid folgt.

 

Hinweis für Klassenstufe 5: Aufgrund zahlreicher Freitestungen wurde der Vertretungsplan geändert.

 

18.01.2022: 

Eine Infektion in Kl. 5c führt für einige Schüler*innen (nur 5c, Kontakttag Freitag 14.1.) zu Quarantäneanordnungen. 

Die Elterninformation ist in tulix eingestellt, der Quarantäne-Allgemeinbescheid folgt.

Meldung vom 13.01.2022:

Aufgrund einer Infektion in Klasse 5a werden Quarantäneanordnungen bis 21.1./22.1.2022 erwartet. 

Betroffen sind Kl. 5a insgesamt und aus Kl. 5b und 5c die Spanisch-Teilnehmer*innen am 11.1.2022.

Aktualisierung vom 14.01.2022: Eltern-Informationen sind in tulix eingestellt und aktualisiert (Nachmeldungen zum 2G-Status erfordern Korrekturen in den Listen der Kontakte). Der Allgemeinbescheid ist in tulix ergänzt.

12.01.2022:

Aufgrund einer Infektion in Klasse 9a erhält die Klasse insgesamt bis Freitag 14.01.2022 Distanzunterricht. 

Ein Eltern-Info-Schreiben (mit der Liste der von Quarantäne Betroffenen) und der Allgemeinbescheid sind in tulix eingestellt. 

  

Ergebnis der Lageeinschätzung vom 13. Januar 2022:

Der Schulbetrieb wird ab Montag 17. Januar 2022 im Normalbetrieb nach Stundenplan / Vertretungsplan fortgeführt. Ausgenommen sind die von Quarantäne betroffenen Klassen 5abc und 9a, für die jeweils fallbezogene Regelungen getroffen wurden - siehe Elternbriefe in tulix.

 

Bleiben Sie gesund!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. Januar 2022 um 17:36 Uhr
 
Erster Preis für Lena Reineboth und Lina Reiher PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Montag, den 10. Januar 2022 um 22:27 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!

Das neue Logo der Jugendberufsagentur wurde von unseren Schülerinnen Lena Reineboth und Lina Reiher entworfen.

Bereits im November 2021 wurde ihr Entwurf von einer Jury ausgewählt, um die Jugendberufsagentur als Institution bekannt zu machen.

Foto: LRA Presse- und Kulturamt Martin Modes

Das Foto entstand bei der Preisverleihung auf dem Balkon des Jobcenters in der Bahnhofstraße.

Weitere Informationen - siehe beiliegende Pressemitteilung des Landratsamtes

Attachments:
Download this file (PM 464 2021-11-16 Preisträger Jugend-Logo(1).pdf)PM 464 2021-11-16 Preisträger Jugend-Logo[Pressemitteilung des Landratsamtes]122 Kb
 
Geänderte Regelungen für den Schulbetrieb im Januar 2022 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 29. Dezember 2021 um 18:29 Uhr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der neuen Allgemeinverfügung vom 28.12.2021 hat das TMBJS die vor Weihnachten angekündigten Formen des Schulbetriebs im Januar 2021 zum Teil grundlegend geändert.

Die Ankündigung von Distanzunterricht in der Zeit vom 5.-14. Januar 2022 wurde revidiert.

Ob und wie ab dem 5. Januar 2022 Präsenzunterricht stattfindet, sollen nunmehr die Schulen kurzfristig auf Grundlage einer

"schulischen Lageeinschätzung" (die am 3. Januar 22 stattfinden muss) selbst entscheiden.

Ergänzung vom 3. Januar 2022:

Der Schulbetrieb wird ab Mittwoch 5. Januar 2022 im Normalbetrieb nach Stundenplan / Vertretungsplan aufgenommen.

Wir haben keine Mitteilungen über Covid-19-Infektionen erhalten (Stand 3.1.22, 13 Uhr).

Zum Unterrichtsbeginn werden in sämtlichen Klassen die Schnelltests durchgeführt.

Weitere Informationen können Sie der beigefügten Elterninformation sowie der Allgemeinverfügung des TMBJS vom 28.12.2021 entnehmen.

 

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Jahr 2022

und hoffen auf unser gemeinsames Vermögen, mit der nun wieder unklar erscheinenden Situation umgehen zu können.

Bleiben Sie gesund!

Attachments:
Download this file (2021-12-28_TMBJS Allgemeinverfuegung Kita-Schule-Jugendhilfe-Sport.pdf)2021-12-28_TMBJS Allgemeinverfügung[gilt bis 23.01.2022]250 Kb
Download this file (2022_Antrag_Notbetreuung.pdf)2022_Antrag Notbetreuung[nur bei Schulschließung]1238 Kb
Download this file (2021-12-29 Schüler-Elterninfo 43 Schulbetrieb Januar22.pdf)2021-12-29 Info 43 Schulbetrieb Januar 2022[ ]246 Kb
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Januar 2022 um 14:10 Uhr
 
Vorlesewettbewerb als gelungener Höhepunkt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Samstag, den 11. Dezember 2021 um 10:06 Uhr

Am Donnerstag, dem 09.12.2021 führten unsere 6. Klassen den Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs durch. Nachdem sich die Schüler*innen über den Klassenwettbewerb für den Schulausscheid qualifizierten, stellten die sechs Besten ihre Lieblingsbücher der Jury, bestehend aus Karin Kettner (ehemalige Deutsch- und Kunstlehrerin des Böll-Gymnasiums), Anne Kies (Schauspielerin des Rudolstädter Theaters), Sophie Bauer (Klasse 11) und Sena Schöler (Klasse 9) vor.

 

Als beste Leserin der Klassenstufe 6 wird Henriette Petermann unsere Schule beim Regionalwettbewerb vertreten.

Wir beglückwünschen alle Teilnehmer*innen und bedanken uns recht herzlich beim DG-Kurs Klasse 9 für die Ausgestaltung des Wettbewerbs sowie für die Programmoderation und bei Felix, Edgar und Joel aus der Klasse 6a für die musikalische Untermalung.

 

Anna Eberhardt

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 11. Dezember 2021 um 10:22 Uhr
 
Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 08. Dezember 2021 um 19:40 Uhr

Liebe Fahrschüler,

die KomBus GmbH hat mitgeteilt, dass aufgrund des Fahrplanwechsels zum 12.12.2021 die Fahrplanauszüge für den Schülerverkehr aktualisiert wurden. Diese sind auf der Internetseite www.kombus-online.eu/fahrplaene/schulfahrplaene/schulfahrplaene abrufbar

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5