Willkommen auf der Startseite
Dritter Jahrgang startet in die Arbeit mit iPads PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Donnerstag, den 14. Oktober 2021 um 21:03 Uhr

Am 6. Oktober 2021 schauten 50 glückliche Gesichter in den Klassen 9a und 9c auf ihr neues Lernmedium, das iPad.

Damit startet das Heinrich-Böll-Gymnasium in sein drittes Jahr als "Digitale Pilotschule" und zählt rund 180 freiwillige Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der 9. bis 11. Jahrgangsstufe.

So beginnt auch unser Artikel in der OTZ vom 14. Oktober 2021 (dort leicht redaktionell gekürzt).

Der vollständige, von unserer Steuergruppen-Leiterin Carolin Schellnack verfasste Beitrag ist hier als Anlage beigefügt.

An dieser Stelle danken wir nochmals sehr herzlich den Sponsoren, namentlich

- dem Vorstand der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt und

- dem Lions Club Saalfeld

für deren großzügige Spenden, die es ermöglicht haben, dass wir Schüler*innen bzw. deren Familien

mit Leihgeräten gleichberechtigt an der Arbeit in iPad-Klassen teilnehmen lassen können.

 

Attachments:
Download this file (Artikel Ausgabe für Schulhomepage(1).pdf)Artikel Ausgabe iPads[ ]5517 Kb
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Oktober 2021 um 21:33 Uhr
 
Herzlichen Glückwunsch! Vier Deutsche Vizemeisterinnen am HBG PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Freitag, den 08. Oktober 2021 um 17:05 Uhr

An der Deutschen Meisterschaft im Aerobicturnen haben am letzten Wochenende

(2./3.10.2021) vier Böllianerinnen und vier "Ehemalige" teilgenommen.

Als Deutsche Vizemeister kehrten aus Eisenberg zurück:

Hannah Heinert, Sophie Spiller, Leonie Hänsel und Helen Ludwig und unsere

Ehemaligen Maurice Himmelreich, Anna Treitl, Linah Klietz und Luzie Günther.

Herzlichen Glüchwunsch zu diesem tollen Erfolg! Wir freuen uns mit euch!in Aktionauf dem Siegerpodest

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 08. Oktober 2021 um 17:25 Uhr
 
Abwechslungsreiches Schuljahresfinale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Mittwoch, den 21. Juli 2021 um 19:21 Uhr

In den letzten Tages dieses "besonderen Schuljahres" hat unser Schulleben wieder an Dynamik gewonnen und viele Veranstaltungen, die einen normalen (also auch abwechslungsreichen) Schulalltag ausmachen, konnten wieder stattfinden. So finden gerade Wandertage und verschiedene Schulmeisterschaften statt und die Seminarfachgruppen realisieren ihre Projektthemen. Einige Beiträge werden noch auf unserer Schulwebsite dazu zu sehen sein.

Hier ein Beispiel:

 
Projekte des gesellschaftswissenschaftlichen Bereiches PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Kober   
Samstag, den 17. Juli 2021 um 22:12 Uhr

Die Beiträge zum Schülerprojekt "Durchblick" sind mit freundlicher Genehmigung der OTZ als Anlage beigefügt.

Attachments:
Download this file (seite_OTZ_SAALFELD_20210707_V35_017_V3.pdf)OTZ Saalfeld 2021-07-07[ ]151 Kb
Download this file (seite_OTZ_SAALFELD_20210715_V23_017_V3.pdf)OTZ Saalfeld 2021-07-15[ ]153 Kb
 
Böllianer erfolgreich beim 30. Landeswettbewerb "Jugend forscht" PDF Drucken E-Mail

Der 30. Landeswettbewerb "Jugend forscht" fand am 25./26. März volldigital statt. Drei Projektgruppen unserer Schule, die jeweils einen der Regionalsiege errungen hatten, nahmen an der Landesrunde teil. Sie alle dürfen sich über Preise und Sonderpreise freuen.

 

Leonie Wiebel, Klara Fischer und Mathilda Bauer starteten im Fachgebiet Chemie der Sparte "Schüler experimentieren" mit ihrem Projekt "Wie kann man mit vorhandenen Ressourcen aus Salzwasser Trinkwasser herstellen?". Sie errangen einen 2. Preis und den Sonderpreis des Fördervereins des Carl-Zeiss-Gymnasiums Jena.

 

Tino Krosch startete im Fachgebiet Technik der Sparte "Schüler experimentieren" mit seinem Projekt "Visor - Mobile Datenbrille für die Messwertdarstellung". Er wurde mit dem Landessieg für das beste interdisziplinäre Projekt ausgezeichnet und erhielt den Sonderpreis des Landespatenunternehmens.

 

Tom Bärschneider, Loris Linke und Constantin Moecke starteten im Fachgebiet Physik der Sparte "Jugend forscht" mit ihrem Projekt "Herstellung, Optimierung und Untersuchung von lumineszierenden Solarkonzentratoren". Sie errangen einen 3. Preis und den Sonderpreis Energiewende.

 

Wir gratulieren unseren jungen Forscherinnen und Forschern!

 

Die Siegerehrung sowie der virtuelle Ausstellungsrundgang können unter jungforscher-thueringen.de angesehen werden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 12