Nachrichten


2020-02-26 Aufführung Sketche für Grundschüler Drucken
Informationen - Nachrichten

 
PoetrySlam am HBG vom 13.03.2020 Drucken
Informationen - Nachrichten

Es war die auf unbestimmte Zeit letzte schulische Veranstaltung am HBG:

Am Freitag vor der Schulschließung präsentierten Teilnehmer*innen des PoetrySlam am Ende des Workshoptages ab 14:30 Uhr ihre sehr verschiedenartigen, aber durchweg beeindruckenden Ergebnisse.

Danke an Larissa Brehm für die Freigabe der Veröffentlichung ihres Beitrages an dieser Stelle!

Th. Kober

 

 Larissa Brehm

 

Text LarissaModeratoren und Zuhörer

 
Englandfahrt 2020 der Klassenstufe 9 Drucken
Informationen - Nachrichten

Gruppenfoto

Die erste Märzwoche war eine ganz besondere für die Klassenstufe 9. Zusammen mit ihren Klassen- und Englischlehrern fuhren sie nach Großbritannien. Dort lebten sie eine Woche lang bei einer englischen Gastfamilie und bereisten bekannte Städte wie Hastings, Canterbury, Brighton und natürlich London.

Mit interaktivem Sprachtraining und Sightseeing erkundeten die Schüler/innen die Welt der Briten. Vieles Neue begegnete ihnen und sie erlebten einige Abenteuer.

Auf dieser Reise übertrugen die Lehrer ihren Schülern sehr viel Verantwortung, denn sie mussten Vieles selbstständig schaffen und individuell erarbeiten. Daran wuchsen sie jedoch und erweiterten somit ihren Horizont, nicht nur auf sprachlicher Ebene. Für jeden Einzelnen war diese Reise letztendlich ein Gewinn.
(Leonie Lipfert, Klasse 9a)

 

 
Viele AHA-Effekte bei erfolgreichem Memory-Tag Drucken
Informationen - Nachrichten

Einfach mal zum Einüben einer Methode zum Spaß und mit Spaß zehn aufeinander folgende US-Präsidenten in der richtigen Reihenfolge - oder Nummer 5 oder 7 richtig benennen können? Oder alle 9 Holzarten einer Venediger Gondel auswendig lernen? Gar mehr als 20 Mitgliedsstaaten der EU in geografischer Reihenfolge aufzählen?

Und sich dies in 3 bis 5 Minuten einprägen? Unmöglich - meinten eigentlich alle Teilnehmer des mega-memory-Tages, der am 12. März 2020 am Böll-Gymnasium stattgefunden hat. Fast unglaublich - aber fast alle haben es geschafft.

Unser Gast Gregor Staub gewährte an solchen Beispielen Einblicke in Gedächtnistraining-Methoden und bescherte unseren Schülern, Lehrern sowie am Abend den interessierten Eltern und Gästen ebenso unterhaltsame wie kurzweilige und lehrreiche Erlebnisse.

Schon im 17. Jahrhundert meinte der englische Historiker Thomas Fuller: "Methode ist die Mutter des Gedächtnisses" - und es wurde uns von Herrn Staub eindrucksvoll vermittelt.

Natürlich bleibt Lernen mehr als Memorieren. Training des Gedächtnisses kann und soll die Schulung des Denkens unterstützen.

Nun liegt es an den Beteiligten, die drei Zauberbuchstaben (TUN) in den Schulalltag einzubringen.

Th. Kober

 
Böll-Gymnasium erhält eTwinning - Label
Informationen - Nachrichten

Im Rahmen des Erasmus-Plus-Projektes "Europäische Identitäten in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft" erhielt unser Gymnasium zusammen mit den Partnerschulen

in Polen, der Slowakei, Italien und Litauen

das Label für erfolgreiche Nutzung von "eTwinning"

Die Plattform eTwinning wurde von der Europäischen Union für

länderübergreifende Projekte eingerichtet und ermöglicht die Kommunikation

zwischen den Partnerländern, die Dokumentation der Arbeitsergebnisse

und die gemeinsame Arbeit an den Projektzielen.

 

Reiner Heubach

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3