Besucherzähler

246700
heute96
gestern114
diese Woche447
diesen Monat210
gesamt246700
Willkommen auf der Startseite
Schulfest 2015 PDF Drucken E-Mail

Am Samstag, dem 20. Juni, feierte unsere Schulgemeinde anlässlich des diesjährigen Schulfestes ausgelassen den Abschluss des Schuljahres 2014/15. Trotz des bisweilen durchwachsenen Wetters konnten sich Böllianer und Gäste bei allerlei Kurzweil und bei der Präsentation der Ergebnisse und Höhepunkte des Schuljahres trefflich unterhalten.

 
Comenius-Projekt PDF Drucken E-Mail

 

 
Unsere „Euroscola“-Fahrt nach Straßburg PDF Drucken E-Mail

Als einzige Deutsche unter 600 Jugendlichen aus den 28 EU-Staaten hatten wir, der EA Kurs Sozialkunde des Heinrich Böll Gymnasiums Saalfeld, die große Chance uns mit anderen Jugendlichen aus Europa über politische Themen und Probleme auszutauschen. Nachdem wir beim nationalen Wettbewerb „Euroscola“ teilgenommen hatten und deutschlandweit als Gewinner hervorgingen, konnten wir uns über eine Reise nach Straßburg freuen. Um zu gewinnen gestalteten wir eine Vielzahl von Plakaten, welche auf Probleme und Schwachstellen der EU aufmerksam machten. So konnten wir mit großen Einfallsreichtum und Kreativität punkten und schließlich die Jury überzeugen. Neben uns hatten noch 22 weitere Klassen aus je einem Mitgliedsstaat der EU die Möglichkeit einen Tag als EU-Parlamentarier zu erleben. Jede der 22 Klassen stellten ihre Schule, das Schulmotto und Heimatstadt vor. Diese Aufgabe übernahm in unserem Kurs Denise Schauerhammer, wobei sie die Fremdsprache Englisch nutzte.


Im ersten Abschnitt unseres Projekttages gab es eine Ausspracherunde in der wir zahlreichen Fragen an ein Mitglied des Europäischen Parlaments, dem FDP-Vorsitzenden in Baden-Württemberg, Michael Theurer, stellen konnten. Während im ersten Abschnitt hauptsächlich Fragen im Vordergrund standen, wurde im weiteren Verlauf verstärkt zu folgenden Themen diskutiert: Informationsfreiheit, Energie aus erneuerbaren Quellen, Asylpolitik, Jugendarbeitslosigkeit und die europäische Verantwortung für die Entwicklung in Drittländern. Auch die Zukunftsvision der Jugendlichen für Europa wurde besprochen. Im letzten Abschnitt des Tages stellten wir unsere Konzepte im Plenum vor und alle Jugendliche konnten darüber abstimmen. Nach diesen kräftezehrenden, aber aufschlussreichen Tag gönnten wir uns allerlei leckere Flammkuchen und zwar auf „all you can eat“ Basis. Nach diesen erlebnisreichen Tagen in Straßburg traten wir zufrieden die Heimreise an.
Kevin Stoltz, Max Schaller / 09.03.15
 

 
Studienfahrt der 9. Klassen nach Südengland PDF Drucken E-Mail

Vom 1. bis zum 7. März fand wieder die schon traditionelle England-Fahrt der 9. Klassen des Saalfelder Heinrich-Böll-Gymnasiums statt. Am Sonntagabend verließ der voll besetzte Doppeldeckerbus Saalfeld in Richtung Calais. Nach durchfahrener Nacht traf die Reisegruppe am Fährhafen in Calais an und setzte in kurzer Schifffahrt über den Ärmelkanal nach Dover. Erster Halt in Südengland war das kleine Fischerdörfchen Rye. Bei einer Stadtrallye konnten die Böllianer ihre  Englischkenntnisse ausprobieren. So mussten sie unter anderem herausfinden, wie viel eine Briefmarke nach Deutschland kostet.

Erst am Nachmittag erreichten die erschöpften Neuntklässler mit ihren Lehrern die Stadt Hastings. Dort waren die Schülerinnen und Schüler erstmals bei Gastfamilien statt in Hotels untergebracht. Die nächsten zwei Tage fuhren die Saalfelder von Hastings aus per Bus nach London. Besonders eindrucksvoll bei der Stadtrundfahrt war ein kurzer Stopp am Buckingham Palace. Die Queen zeigte sich zwar nicht an einem der vielen Fenster, dafür entschädigten aber die Wachen mit ihren typischen Bärenfellmützen.                

Anschließend konnten die Mädchen und Jungen zwischen verschiedenen Museen wählen, um bei einem Besuch für eine Projektarbeit zu recherchieren. Der nächste Tag in London führte die Gruppe über die Tower Bridge zum Tower of London. Nach einem kurzen Blick auf die Kronjuwelen trieb das straffe Programm die Saalfelder weiter, zu Fuß an der Themse entlang zur Tate Modern Art Gallery. Wer nicht an moderner Kunst interessiert war, ging weiter über die Millenium Bridge, wo die Böllianer auf einen bekannten Youtube-Künstler trafen und sich per Selfie mit ihm verewigten. Der Höhepunkt und Abschluss des Tages waren die Musicals „Mamma Mia“ oder „König der Löwen“, oder ein gruseliger Abendspaziergang mit Geschichten über Jack the Ripper.

Am Donnerstag erkundeten die Schülerinnen und Schüler Brighton mit seinem berühmten Royal Pavillion, der mit seinen chinesisch ausgestatteten Räumen beeindruckte. Am letzten Tag auf der „Insel“ stand eine Ausstellung in Schmugglerhöhlen auf dem Programm. In einer weiteren Ausstellung konnte sich die Gruppe Episoden aus der berühmten Dichtung des englischen Autors Chaucer über eine Pilgerfahrt im Mittelalter, den Canterbury Tales, erzählen und sich in längst vergangene Zeiten versetzen lassen. Anschließend ging es weiter zur Fähre, und nach einer erneuten nächtlichen Busfahrt erreichten die Neuntklässler am Samstagmorgen Saalfeld.

Die Englandfahrt war zwar sehr anstrengend, aber die Schülerinnen und Schüler konnten in kurzer Zeit sehr viel von diesem europäischen Land sehen und ihre schulischen Sprachkenntnisse im englischen Mutterland testen und vertiefen. Ein Dank geht an die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer sowie die Busfahrer. Den 9. Klassen 2016 sei die Englandreise schon jetzt empfohlen!

Marleen Lahann, Klasse 9

 

 
Erfolg beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:13 Uhr

Beim Landeswettbewerb "Jugend forscht", der am 23. und 24. März an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena stattfand, konnten sich Leonie Hänsel, Hannah Heinert und Milli Wagner (alle Klasse 5) im Fachgebiet Mathematik der Sparte "Schüler experimentieren" über einen hervorragenden 3. Preis freuen. Wir gratulieren!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. März 2015 um 10:23 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3
ankara otel fiyatları ankara ucuz otelleri otel ankara yatak örtüleri