Notbetreuung
Notbetreuung - Aktualisierung 6
Informationen - Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

diejenigen Sorgeberechtigten, die anspruchsberechtigt sind und die Möglichkeit der Notbetreuung nutzen möchten, können aktualisierte Hinweise der Anlage entnehmen.

 

Wir halten dieses Angebot weiterhin bereit.

Wir bitten Sie, uns möglichst umgehend jeden Notfall-Betreuungsbedarf mitzuteilen (telefonisch im Schulsekretariat). Bringen Sie spätestens bei der ersten Inanspruchnahme der Betreuung den vollständig ausgefüllten Antrag mit.

  

Vielen Dank!

  

Aktualisierungen:

Am 19.03.2020 wurden die Regelungen zur Notbetreuung nochmals durch Erlass des TMASGFF konkretisiert und im beigefügten Schreiben des TMBJS zusammengefasst.

Die vorausgegangenen Verlautbarungen des TMBJS bleiben als weitere Anlagen beigefügt.

Selbstverständlich richten wir uns nach allen Vorgaben. 


Aktualisierung vom 23.03.2020: Die Datenschutzerklärung für Notfallbetreuung ist als Anlage beigefügt.

Aktualisierung vom 24.03.2020:

Der Antragsvordruck wurde nochmals geändert und für zwei Fallgruppen unterschiedlich ausgefertigt.

Aktualisierung vom 26.03.2020: Brief des Ministers TMBJS

Aktualisierung vom 30.03.2020: Muster für Arbeitgeberbescheinigung

Aktualisierung vom 23.04.2020: Erweiterung der Fallgruppen - siehe Elterninformation 9

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 23. April 2020 um 15:36 Uhr
 
Notfallbetreuung wird ab 27. April 2020 erweitert
Informationen - Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

die Fallgruppen der anspruchsberechtigten Eltern für die Aufnahme der Kinder bis Klassenstufe 6 in die Notfallbetreuung wurden erweitert.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Rubrik Aktuelles im ersten Unterpunkt Informationen zur Notbetreuung.

Thomas Kober